Service & Pflege

Seit Jahrzehnten ist die Basis unseres Erfolges Ihre Zufriedenheit.

Schon beim Ankauf unserer Antiquitäten achten wir mit geschultem Sachverstand darauf, dass der erbauende Tischlermeister sein Handwerk bei der Herstellung des Möbels verstand. Das er ruhige abgelagerte Hölzer verwendete und sich ästhetisch als auch konstruktiv an die damaligen strengen Vorgaben der Zunft gehalten hat. Deshalb verwenden wir, nicht nur aus optischen Gründen bei Restaurationen, sowie Anfertigungen, ausgeruhtes altes Holz.

Alle unsere Möbel bestehen aus Massivholz und es kann vereinzelt zu Rissbildung und Verwerfungen kommen, auch wenn das Holz Jahrhunderte gestanden hat. Der Grund hierfür liegt an dem modernen überheizten Raumklima mit extrem geringer Luftfeuchte. Besonders in Räumlichkeiten mit Fußbodenheizung stellt für die Aufstellung, insbesondere bei furnierten Möbeln, ein vorab unkalkulierbares Risiko da. Auch der beste Restaurator kann nicht Gewährleisten das es in modernem Raumklima zu keinen Trocknungsschaden kommt und kann ggf. für diesen nicht zur Rechenschaft gezogen werden.

Abhilfe schafft hier insbesondere bei antiken aufwendig furnierten Möbeln die Aufstellung eines Luftbefeuchters wie sie in Museen Verwendung finden und eine konstant optimale Luftfeuchtigkeit von 45 % bis 60 % gewährleisten. Auch ein regelmäßiges Lüften insbesondere bei regnerischem Wetter ist der Erhaltung antiker Möbelstücke zuträglich. Die wertvollen Antiquitäten sollten nicht in unmittelbarer Nähe von Heizkörpern und Öfen stehen um Trocknungsschäden zu vermeiden.

Um Oberfläche und Farbe der antiken Möbelstücke zu erhalten, sollte diese nicht an Orten mit direkter Sonneneinstrahlung aufgestellt werden. Es sollte auch darauf geachtet werden, dass auf insbesondere schellackpolierten Oberflächen, keine scharfkantigen, heiße oder feuchte Gegenstände abgestellt werden, welche die Fläche beschädigen könnten. Wir empfehlen weiche Untersetzer zu verwenden, welche in jedem Haushaltswaren Fachhandel erhältlich sind. Schellack Oberflächen sind alkohollöslich! Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, ein Staubtuch genügt.

Unsere antiken Möbelstücke werden in unserer Werkstatt unter erhalt der Patina behutsam restauriert. Auch wenn die Antiquitäten sorgfältig restauriert wurden, waren diese teilweise Jahrhunderte in ständigen Gebrauch welches Spuren hinterließ. Dieses macht zum Teil die Seele und Ausstrahlung jedes einzelnen Stückes aus.

Es ist in unserem Interesse, dass Sie lange Freude an Ihren antiken Möbelstücken haben. Falls es binnen eines Jahres ab Kaufdatum zu einem unvorhergesehenen Trocknungsschaden an Ihren bei uns erworbenen Möbelstücken kommt, bieten wir Ihnen den Service den Trocknungsschaden zu beseitigen. Das Möbelstück sollte allerdings 12 Monate in Ihren Räumlichkeiten stehen, damit sich die Holzfeuchte optimal auf die Umgebung anpasst und der Schaden nicht noch einmal auftritt. Im Fall eines Trocknungsschadens, senden Sie uns bitte detaillierte Fotos sowie einer Rechnungskopie des bei uns erworbenen Möbelstückes. Wir beseitigen den Schaden in unserer eigenen Werkstatt zu unseren Lasten, Sie tragen lediglich nur die anfallenden Kosten für An und Ablieferung.

Schäden durch unsachgemäßen Umgang oder Verschleiß sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.

Gerne unterstützen wir Sie beim Werterhalt Ihrer Antiquitäten und sind für Fragen und Anregungen dankbar. Bitte senden Sie uns hierfür eine E-Mail an:

info@antik-bernhardt.de